Xplan

 

Xplan
Schichtplanung und Maschinenbelegungsplanung für Produktionbetriebe
Schichtplanung für Produktionsbetriebe

Optimierte Schichtplanung, die an die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst ist, bedeutet höhere Motivation und Arbeitsleistung der Mitarbeiter, weniger Krankheitstage und geringere Fluktuation.

Mit Xplan geben Sie die benötigten Besetzungsstärken pro Schicht vor und der Schichtmodell-Generator berechnet per Mausklick nach mathematischen Verfahren passende Schichtmodelle mit gerechter Aufteilung der Schichten auf alle Mitarbeiter.

 

 

In zahlreichen Industriebetrieben wird Xplan für die Schichtplanung und
für die Besetzung von Maschinen und Produktionslinien eingesetzt.

Wichtige Branchen, in denen mit Xplan geplant wird:
  • Automobilindustrie
  • Metallindustrie
  • Montanindustrie
  • Maschinenbau
  • Chemische Industrie
  • Recycling und Abfallindustrie
  • Pharmazie
  • Technologieunternehmen
  • Lebensmittelindustrie
  • Energieversorger
  • Elektrotechnische Betriebe
  • Kunststoffverarbeitung
  • Holzverarbeitung
  • Luft- und Raumfahrt
  • Druckereien
Lassen Sie sich kostenlos beraten
und ein geeignetes Schichtmodell
nach Ihren Vorgaben erstellen!


Xplan ist eine modular aufgebaute und
bezahlbare Premiumsoftware zur

  • automatischen Schichtmodell-Gererierung für den Fünf-, Sechs- und Sieben-Tagebetrieb unter Berücksichtigung von Qualifikationen, Maschinenkenntnissen und Wünschen

  • verschiedene Szenarien und Auftragslagen lassen sich abspeichern und bei Bedarf wieder abrufen


  • automatische Zuweisung der Maschinen und Produktionslinien


  • integrierte Projektplanung


  • Erstellung von Maschinen-Belegungsplänen


  • Personalbedarfsberechnung unter Berücksichtigung von Urlaub und Krankheit


  • Urlaubsplanung


  • Zulagenberechnung, Lohnartenberechnung
  • Zeiterfassung


  • Zutrittskontrolle


mit folgenden Überwachungen:
  • Personalstärken pro Schicht und pro Maschine
  • Qualifikationen und Maschinenkenntnisse, zum Beispiel Schichtführer, Einsteller oder Bediener
  • Ruhezeiten
  • Tages- Wochen- und Monatsarbeitszeiten
  • Ausgleichsstunden
  • Zahl der aufeinanderfolgenden Tag- und Nachtdienste
  • Resturlaub
  • Mutterschutz
  • Jugendschutz





Komplettservice

Der Komplettservice ist bei Xplan im Preis enthalten. Sie erhalten
  • eine allgemeine Beratung zur Schichtplanung
    Typische Fragen, die geklärt werden können:
    Was sind gängige Schichtmodelle?
    Wie wird während der Urlaubszeit verhindert, dass Unterbelegung auftritt?
    Wie plant man Personen, die keinen Nachtdienst leisten können?

  • Konfiguration der Software nach Ihren Vorgaben. Danach erfolgt die Dienstplanung per Mausklick

  • eine Schulung und Nachschulungen per Internet

  • eine fachlich kompetente technische Beratung zu Xplan per Telefon ohne Begrenzung der Anrufe.

  • kostenlose Updates




Preis berechnen

Kontakt

 





Der Schichtplaner erzeugt optimierte Schichtmodelle

Xplan enthält einen Schichtplaner, der aus den vorgegebenen Personalstärken für den Fünf-, Sechs- oder Siebentagebetrieb optimierte Schichtmodelle berechnet. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Personen exakt mit der gleichen Zahl von Schichten und der gleichen Wochenarbeitszeit geplant werden.

Der Schichtplaner erzeugt eine Vielzahl von optimierten Schichtmodellen, die sich durch die Wochenarbeitszeit, die Zahl der aufeinanderfolgenden Dienste, die Zahl der freien Tage und die Schichtfolge unterscheiden.

Grundlage für die automatische Schichtmodellberechnung sind die Arbeitszeiten und die Personalstärken der einzelnen Schichten:



Vorgaben für den Schichtplaner


Der Schichtplaner gibt eine Liste von Schichtmodellen aus,
die den vorgegebenen Personalstärken entsprechen:

Der Schichtplaner schlägt Schichtmodelle vor

Jetzt wählen Sie ein Schichtmodell aus und klicken auf Schichtmodell einfügen:

Das Schichtmodell wurde eingefügt

Schichtmodelle können manuell modifiziert oder auch komplett von Hand erstellt werden und unter einem Namen abgespeichert werden. Bei Bedarf kann dann das passende Schichtmodell, zum Beispiel "Vollauslastung" oder "6-Tage-Betrieb" ab einem bestimmten Zeitpunkt aktiviert werden.



Erst Schichten vorplanen, dann Produktionslinien zuweisen

Durch das Schichtmodell wird sichergestellt, dass jede Person gleich viele Schichten leistet
Vorplanung der Schichten

Mit einem Klick auf automatische Planung werden den Mitarbeitern abhängig
von ihrer Qualifikation die Produktionslinien zugewiesen.
Zuweisung der Produktionslinien



Höhere Motivation durch Aufteilung in Gruppen

Dreischichtbetrieb stellt für die Mitarbeiter eine hohe Belastung dar. Manche Leute haben Probleme mit dem Nachtdienst, Andere wollen keinen Frühdienst, dafür aber mehr Spät- und Nachtdienst leisten.

Die Lösung besteht darin, mehrere Schichtgruppen zu machen und die Personen der passenden Schichtgruppe zuzuordnen. Zum Beispiel kann mit Xplan eine Dreischichtgruppe in eine Gruppe, die nur Früh- und Spätdienst macht, eine zweite Gruppe, die alle drei Dienste leistet und eine dritte Gruppe, die nur Spät- und Nachtdienst leistet, zerlegt werden.




Beispiel für einen Vollkonti-Betrieb mit zusätzlichen Tagdiensten für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen.
Schichtplaner: Vollkontibetrieb mit zusätzlicher Tagschicht


2. Beispiel: Wocheplan, sotiert nach Tätigkeiten
Wochenplan




Haben Sie Fragen dazu oder wollen Sie Ihr Schichtmodell erstellen lassen?

Lassen Sie sich kostenlos beraten:


Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr:
+49 (0)911 977 982 32
Kontaktformular
Bitte um Rückruf








Weitere Schichtplan-Beispiele

Schichtmodell mit nur einer Schicht
2-Schichtmodelle (Früh- und Spätdienst)
3-Schichtmodelle (Früh-, Spät- und Nachtdienst)
4-Schichtmodelle
5-Schichtmodelle